06.09.2019 Baukrahn steht

Reibungslos verlaufene Montage des Baukrans. Jetzt können die eigentlichen Bauarbeiten beginnen.

Kranmontage-eine Sache für schwindelfreie Profis

31.08.2019 Vorarbeiten sind abgeschlossen

Eine Woche nach dem Spatenstich sind die Vorarbeiten abgeschlossen. Bei bestem Wetter konnte der Aushub termingerecht beendet und die Sauberkeitsschicht eingebracht werden.

Jetzt beginnen die eigentlichen Bauarbeiten.   

 

2019-08-23 Der Bünzpark ist mutig

Manchmal braucht es eine Portion Kühnheit und die Bereitschaft ein Risiko einzugehen. Nur so können visionäre Projekte wie der Neubau realisiert werden. Der Bünzpark ist mit stimmigen Alphornklängen in die 2. Bauetappe aufgebrochen. Das neue Gebäude wird mit fünf weiteren, altersgerecht konzipierten 2.5 Zimmer-Wohnungen, der Arztpraxis von Prof. Dr. med. Stefan Schäfer, der Zahnarztpraxis von Dr. med. dent. Benno Schmidli und einem Mehrzweckraum das Angebot des Alterszentrums Bünzpark weiter stärken und ergänzen.

Die drei Eckpfeiler des Bünzparks: Gesundheit, Pflege und Wohnen werden so kontinuierlich ausgebaut. Ende nächsten Jahres soll der Bau fertiggestellt sein und für die neuen Bewohner und Patienten die Türen öffnen. Der Trägerverein Bünzpark denkt und handelt zukunftsgerichtet, so wird das Alterszentrum hochprofessionell und doch familiär geführt und steht auf einem soliden sozialen Fundament.

An diesem, mit Wetterglück verwöhnten August-Freitagabend, ist es ein Spatenstich der besonderen Art, ein eigentlicher Spatenschnitt: An Stelle von einer Schaufelladung voller Erde, durften die beiden Ärzte der zukünftigen Praxen und Heidi Burkard, Bünzpark-Bewohnerin der ersten Stunde, symbolisch, eine mit dem Neubau bebilderte «Rüeblitorte» anschneiden. Auch Gemeindeammann Michel Christen würdigte den Bünzpark für seine zukunftsgerichtete Alterspolitik und das unbeirrte Verfolgen seines Ziels, den Waltenschwilerinnen und Waltenschwilern auch im Alter einen Ort zu bieten, wo sie sich zuhause fühlen können. Totalunternehmer Rolf Bucher, von Bucher und Joho AG, freute sich über den erneuten Zuschlag, auch die zweite Bauetappe für den Bünzpark realisieren zu dürfen.  (Cornelia Schlatter)

Bilderalbum_Spatenstich

2019-08-19 Vorarbeiten zur 2. Etappe haben begonnen

Fristgerecht haben heute die Abbrucharbeiten des ehemaligen Werkhofes begonnen. Ein Kapitel endet, ein Neues beginnt. Ein wichtiger Meilenstein in der noch jungen Geschichtes des Trägervereins Bünzpark.

2019-08-12_Baustellinstallation & Zufahrt

Materialdepot: Im Bereich des grossen Parkplatzes nach der Grotte.